Grenzüberschreitende Verständigung

1.Eskadron DR5

SLOWENIEN

 

Gemeinsam mit unseren slowenischen Freunden pflegen wir die Tradition des k.u.k. Dragonerregiment Nr.5, da es sich früher in der Steiermark, Kärnten und der Krain rekrutierte, also auch dem heutigen Slowenien. Der slowenische Partnerverein bildet die 1.Eskadron.


Lovrenc, Verein für Freunde der Natur, Pferde und Tradition, wurde 1999 gegründet. Zu Beginn war der Verein nicht als klassischer kavalleristischer Reiterklub tätig, sondern widmete sich vielmehr der Geschichte im Bereich Sloweniens und Unterkrain – in dem Gebiet, wo der Verein auch tätig ist. Der Verein ist bestrebt die Tradition der mittelalterlichen Kavallerie wiederzubeleben, und stellt sich regelmäßig mit Kampfkunst-Aufführungen bei zahlreichen mittelalterlichen Tournieren und Veranstaltungen vor. 2005 entschieden sich die Mitglieder dazu, das K.u.K. Dragoner Regiment Nr. 5, das in dem Gebiet zur Zeit der Österreichisch-Ungarischen Monarchie aktiv war,  wiederzubeleben. Der Verein widmet sich zur Zeit dem Bau seines eigenen Interpretationszentrums in der Nähe von Cerknica, wo die Besucher die historischen Künste der Kavallerie bewundern werden können.


Lovrenc, društvo ljubiteljev narave, konj in tradicije, je bilo ustanovljeno leta 1999. Že na samem začetku ni delovalo kot klasični konjeniški klub, ampak se je  posvečalo predvsem vojaški konjeniški zgodovini na območju Slovenije in predvsem v Notranjski (Unterkrain), kjer društvo deluje. Oživlja predvsem tradicijo srednjeveških konjenikov in z prikazom bojnih veščin na konjih in peš, sodeluje na srednjeveških turnirjih in prireditvah. Leta 2005 pa so člani društva oživili Cesarsko-kraljevi dragonski polk št. 5, ki je deloval na tem območju v času avstroogrske monarhije. Društvo zadnja leta gradi svoj interpretacijski center blizu Cerknice, kjer bodo obiskovalci lahko uživali v ogledu zgodovinskih konjeniških veščinah.

Folgend ein paar Eindrücke der Aktivitäten der 1. Eskadron bzw. von gemeinsamen Aktivitäten:



Nadasdy Husaren

UNGARN

 

Die Nadasdy Husaren aus Sopron sind eines der wenigen ungarischen Traditionsregimenter die in der Adjustierung um 1900 reiten.

Neben gemeinsamen reiterlichen Aktivitäten ist vor allem der alljährliche Husarenball in Sopron ein Fixpunkt der gemeinsamen Aktivität.


Radetzky Husaren

UNGARN

 

Mit den Radetzky Husaren aus Sümeg verbindet uns die Leidenschaft des Jagdreitens. Alljährlich im November findet auf deren Einladung die größte Schleppjagd Ungarns mit der einzigen ungarischen Hundemeute statt. Wir durften bereits einmal zu Gast bei diesem großartigen Erlebnis sein.

 

9.Ulanenregiment

POLEN

 

Die polnischen 9er Ulanen waren unsere Gäste bei unserem Gründungsfest. Sie veranstalten alljährlich ein großes Manöver in Komarow mit bis zu 250 Pferden. Eines unserer Vereinsmitglieder war bereits mehrmals dort zu Gast.